Durch einen Arbeitskollegen bin ich wieder zum 3D-Drucken gekommen. Ich hatte vor einigen Jahren schon mal einen bei einer Kickstarter-Kampagne mitfinanziert und auch erhalten. Der M3D war aber einfach nicht der optimale Drucker für den ersten Kontakt mit dem hochkomplexen Thema. Diesem fehlt einfach ein Heizbett und der Bauraum. Ich war nicht mal in der Lage einfachste Bauteile von Thingiverse zu drucken. Kleine Bauteile funktionierten gut, bei größeren Bauteilen löste sich das Bauteil während des Druckes ab und das Ergebnis war dahin. Zu diesem Drucker erstelle ich demnächst auch noch einen Blogbeitrag. Nun aber meine Geschichte zum Anet A6.

Nun vor geraumer Zeit dann kam mein Arbeitskollege täglich mit seinen gedruckten Teilen vorbei. Dabei entfachte er in mir wieder den Drang sich einen neuen 3D-Drucker zuzulegen. Nach kurzer Zeit entschied ich mich dann für den Anet A6*. Ebenfalls in der engeren Auswahl stand der Anet A8* welcher im selben Preissegment liegt. Für den Anet A6 sprach dabei die vorhandenen Optimierungen gegenüber dem Anet A8. Bestellt wurde dieser bei Gearbest, welche diesen von China direkt nach Deutschland liefern und bei mir 2 Wochen Lieferzeit brauchten. Eine deutsche Aufbauanleitung gibt es nicht zu dem Drucker, ich werde diese aber für euch in Videoform erstellen und zur Verfügung stellen. Zusätzlich gibt es in der nächsten Zeit für euch immer wieder kleine Blogbeiträge und Videos zu Verbesserungen und Optimierungen. Wenn ihr also nicht verpassen wollt, könnt ihr mir gerne bei Facebook folgen oder mich bei YouTube abonnieren.

Lieferumfang Anet A6 oben

Lieferumfang Anet A6 oben

Meine Planung der Anet A6 Reihe (Die Liste wird bei Bedarf erweitert mit direkten Link zum Blogpost)

 

  • Vor dem Kauf und Unboxing (dieser Blogbeitrag)
  • Ausführlicher Zusammenbau mit Video
  • Erste Druckversuche und Optimierungen
  • Installation und Benutzung von Octoprint mit dem Anet A6
  • Verbesserungen
  • usw.

 

Warum unbedingt der Anet 6 und nicht ein anderer China-Drucker?

 

Mein Hauptgrund für den Anet A6 war eigentlich die große Community und natürlich der geringe Preis von ca. 170 Euro (Stand 21.05.2017). Natürlich hätte ich auch mehr Geld ausgegeben, wenn die Preis-Leistung gestimmt hätte. Dennoch ist meiner Meinung nach bei der Anet Reihe das Preis-Leistung-Verhältnis sehr gut. Der Zusammenbau verlangt einem auf jeden Fall ein handwerkliche Fähigkeiten ab. Im Grunde sollte jeder den Zusammenbau ohne Probleme schaffen. Für die handwerklich nicht so begabten werde ich in nächster Zeit euch noch den MECREATOR 2 vorstellen dürfen. Welcher ein Fertig-Drucker ist. Schlussendlich erfüllt der Anet A6 meine Wünsche nach einem Heizbett und einem deutlichen größeren Druckraum.

Der Grund warum ich mich für den Anet A6 entschieden habe und somit gegen den Anet A8 ist, dass dieser an mehreren Stellen verbessert wurde und meiner Meinung nach die bessere wenn auch teurere Wahl ist. Da es nicht mein erster 3D-Drucker ist, wollte ich bei diesem unbedingt ein

 

Anet A6 Unboxing:

Lieferumfang Anet A6 unten

Lieferumfang Anet A6 unten

Für die Leser, die sich noch nicht ganz sicher sind in wie weit ein Anet A6 die richtige Wahl ist, habe ich ein Anet A6 Unboxing Video erstellt. Im Video zeige ich euch den kompletten Lieferumfang des Anet A6 und erkläre einige Feinheiten zu den Bauteilen.

 

Mit einem Klick laden Sie die Daten von YouTube. Bitte beachten Sie dabei, dass eventuell Cookies des Anbieter gesetzt werden.
Daten laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3pLeEV4UXEtd0dzIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Nun geht es aber direkt zum Zusammenbau welche ich euch im nächsten Blogbeitrag schriftlich und im Video rüberbringen werde.

Link zum Anet A6*

Link zum Anet A8*

 

Meine Empfehlungen für zusätzliches Zubehör und Werkzeug*:

Wie oben schon erwähnt werde ich zu den Optimierungen ein eigenes Video erstellen. Ich hatte den Fehler gemacht, alle meine Teile erst zu bestellen wie der Drucker schon da war. Deshalb empfehle ich euch, die Bauteile zeitgleich mit dem Drucker zusammen zu bestellen, da diese aus China deutlich preiswerter sind. Die Lieferzeit aus China beträgt ca. 2-4 Wochen, kann in Ausnahmefällen aber auch mal 8 Wochen betragen. So hat man die Bauteile mit dem Drucker gleichzeitig da und muss nicht auf teure Ware aus Deutschland zurückgreifen.

Glasplatte als Druckbett:

Glasplatte: Amazon

Halter: Aliexpress , Amazon

Riemenspanner:

Aliexpress als Alternative kann man auch eine Wäscheklammer kaputt machen.

Umbau auf Bowden:

E3D Hotend: Aliexpress , Amazon

Extrudergetriebe: Aliexpress , Amazon

Alternative Extruderrad: Aliexpress

Umbau der Heizbettansteuerung wegen Brandgefahr auf SSR:

Beide Artikel jeweils 2 mal für Heizbett und Extruder.

SSR: Aliexpress ,

Kühlkörper für den SSR: Aliexpress

SSR und Kühlkörper zusammen: Amazon

Für Octoprint:

Raspberry Pi: Amazon

Kamera: Aliexpress , Amazon

Alternative Düsendurchmesser:

Düsen 0,2-0,5: Aliexpress

Werkzeug für den Zusammenbau

Sprengringzange: Amazon

Abisolierzange: Amazon

Zangen Set: Amazon

Messschieber: Amazon

Crimpzange: Amazon

*Die oben genannten Links sind Affliate Link. Ich bekomme eine kleine Provision und für euch enstehen keine Nachteile.